Weiterbildung-Schnellsuche

Suchausdruck
Ich interessiere mich für
Frühester Beginn

Hallenkran

Hallenkran

Hallenkran

Schulung und Prüfung gemäß DGUV Grundsatz 309-003 und DGUV-Vorschriften 1 und 52

– Theorie und Praxis –

.

Zielsetzung:

  • Vorschriftsmäßiges Bedienen eines Hallenkrans

  • Anschlagen von Lasten

  • richtiges Einsetzen von Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezugbetrieb

Schulungsinhalte:

  • Gesetzliche Vorschriften und Vorgaben der deutschen Berufsgenossenschaft

  • Unfallverhütungsvorschriften, Bedienungsvorschriften, Sicherheitsregeln

  • Bauarten, Baugruppen und Sicherheitseinrichtungen von Kranen

  • Persönliche Schutzausrüstungen

  • Umgang mit Lasten, Arbeit mit Traglasttabellen

  • Grundsätze des Anschlagens und Handzeichengebung

  • Anforderungen an die Kranabnahme/Kranprüfung

  • Pflege und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben

  • Verhalten bei Störungen

  • Praktische Übungen
     

  • Theorieprüfung und praktischer Einzeltest



Besondere Teilnahmebedingungen:

  • Erste Erfahrung in der Kranbedienung. Der Nachweis der Erfahrung in der Bedienung von Hallenkranen ist ggf. durch den Arbeitgeber und durch den Teilnehmer schriftlich zu bestätigen.

  • Mindestens 18 Jahre alt sein
    (Ausnahme: Jugendliche im Rahmen der Berufsausbildung, wenn sie unter Aufsicht stehen)

  • Körperliche Eignung
    Die Teilnehmer müssen am ersten Schulungstag einen Sehtest  oder eine arbeitsmedizinische Bescheinigung vorlegen als Beleg, dass sie für den betreffenden Arbeitsplatz bzw. für die betreffende Tätigkeit körperlich ausreichend geeignet sind.
    Die Dokumente dürfen nicht älter als 12 Monate sein.

  • Geistige und charakterliche Eignung
     

  • Vorlage eines Passbildes spätestens zu Beginn des ersten Schulungstages

.

Fahrausweis

Nach erfolgreicher theoretischer und praktischer Prüfung erhalten die Teilnehmer einen international anerkannten DGUV-Fahrausweis für Krane gemäß DGUV Grundsatz 309-003 und DGUV Vorschrift1 und 52.

.

Persönliche Schutzausrüstung:

Zu der Schulung müssen alle Teilnehmer folgende PSA mitbringen:

  • Helm

  • Sicherheitsschuhe

  • Arbeitshandschuhe

  • Arbeitskleidung, der Witterung angepasst (Kälte, Niederschläge …)

.



Termin Uhrzeit Dozent(en)
07.02.2022 08:30 - 17:00 Uhr Thierry Pip
Teilnahmegebühr: 275,00 €

Jetzt anmelden
l