Weiterbildung-Schnellsuche

Suchausdruck
Ich interessiere mich für
Frühester Beginn

Nachwuchsführungskräfte Dienstags-Reihe

Nachwuchsführungskräfte Dienstags-Reihe

Seminar Reihe: Nachwuchsführungskräfte

Ein neues Verständnis von Führung, Gewinnung und Bindung von Mitarbeitern setzt sich durch und fordert neue Ansätze. Soft- und Hard-Skills haben den gleichen Stellenwert. Fähigen Nachwuchs zu motivieren und fortzubilden ist die Herausforderung. Nicht zuletzt wegen der besonderen Situation in der Region, aber auch wegen des zunehmend schnellen Generationswechsels und Digitalisierung der Arbeitswelt.

Eine Kooperation: LevelUp Akademie, IHK Eupen und Arbeitgeberverband Ostbelgien AVED.

Zielsetzung:

Die Seminarreihe „Nachwuchsführungskräfte“ liefert eine intensive, entwicklungsbegleitende und systematische Basisausbildung für regionale Nachwuchsführungskräfte in Ostbelgien und der Euregio. Um die Wissensvermittlung optimal mit Praxisanwendung und Feedback-Lernschleifen sowie Fortschritt-Evaluierung zu kombinieren, ist das Konzept in 10 Module über 10 Monate unterteilt und beinhaltet 2 individuelle Coaching Termine um ein Business Chellenge (Zielsetzung) für sich festzulegen.

Eckdaten zur Durchführung:

Um einen offenen Austausch zu ermöglichen, ist Disktretion unerlässlich. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmer zu Vertraulichkeit über alle persönlichen und betrieblichen Informationen, die ihnen im Rahmen des Austausches zugehen. Wird dagegen gehandelt, darf der Teilnehmer ausgeschlossen werden.

Voraussetzung zur Teilnahme: der Kandidat hat am Tag der Anmeldung bereits, bzw. übernimmt vor Ende September 2021 Führungsverantwortung im Unternehmen.

Umfang:      mindestens 7 maximal 15 Teilnehmer

Dauer:          Ganztages-Seminare

Ort:           Präsenz-Seminare in Eupen (Veranstaltungsort wird noch definiert)

          oder Zoom-Meetings (sofern Pandemie bedingt Präsenz nicht möglich ist)

Daten:          jeder zweite Mittwoch im Monat, startend ab September 2021, d.h.

          (MI 08.09.21, MI 13.10.21, MI 10.11.21, MI 08.12.21, MI 12.01.22

          MI 09.02.22, MI 09.03.22, MI 20.04.22*, MI 11.05.22, MI 08.06.22)

* Der April-Termin stellt eine Ausnahme dar, er findet 1 Woche später statt wegen der Osterferien

Dozententeam:

  • Frau Dagmar GERIGK, Seminarleitung, Konzept und Leitung

  • Frau Ute MEIBORG

für mehr Info siehe Steckbriefe Webseite:www.levelup-akademie.com/leadership



Zuschüsse :

Zuschüsse BRAWO Bildungsurlaub DG möglich:

Bildungsurlaub der DG                          - 1.704€

BRAWO der DG                                       - 1.000€

Diese Zuschüsse sind kumulierbar. Für die Antragsteller und Firmen gelten die Zulassungsbedingungen der DG. Angaben der Beträge sind ohne Gewähr.

http://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-3067/5693_read-35531/

https://www.ostbelgienbildung.be/desktopdefault.aspx/tabid-2342/4465_read-32012/



SMART und verbindlich = nachhaltig

2 kurze Coaching Sessions werden pro Teilnehmer individuell und persönlich durchgeführt: In einer schriftlichen Zielvereinbarung nimmt sich jeder Teilnehmer - mit Unterstützung der Referentin im Rahmen eines Kick-Off Coachings - ein möglichst messbares Ziel/Business-Challenge vor. Es wird angeregt, dies gegenüber dem Vorgesetzen transparent zu machen. Über das Seminarjahr wird dies mittgeführt und am Ende im persönlichen Abschlussgespräch mit der Referentin reflektiert und ggf. in weitere Maßnahmen überführt.

Gliederung der Module

Die 10 Module haben Workshop-Charakter. Das bedeutet, sie werden in einer ausgewogenen Mischung zwischen Trainer-Input, Gruppenarbeit und Praxis-Übungen sowie Simulation verschiedener Praxis-Situationen durchgeführt.

Die Lerninhalte werden durch viele Praxisbeispiele, Gruppen-Übungen sowie umsetzungsorientierte Arbeitsblätter untermauert. Durch die aktiven Übungsphasen wird der Transfer in den Arbeitsalltag gefördert. Es wird genügend Raum für persönliche Fragen der Teilnehmer gewährt.



Modul 1: Mindset & Strategie in der Führungsrolle (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Vom Kollegen zum Chef: Die eigene Rolle finden und selbstbewusst abgrenzen

  • Grundprinzipien guter zeitgemäßer Führung beherrschen

  • Strategisch führen mit klaren Zielen und gemeinsamen Werten

Inhalte:

Sie lernen, das operative „Hamsterrad“ zu verlassen, indem sie für sich und ihren Verantwortungsbereich strategische Ziele definieren und konsequent handeln, um diese Ziele zu erreichen. Sie erfahren, welches Mindset erforderlich ist, um strategisch zu denken und zu handeln, wie sie diszipliniert am Ball bleiben und weshalb regelmäßige Kontrolle und Verbesserung so wichtig für die Ergebnisse Ihres Unternehmens oder ganz allgemein Ihres Tätigkeitsbereichs sind.



Modul 2: Delegieren und Eigenverantwortung fördern (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Verantwortung übertragen und Rückdelegation verhindern

  • Lösungsorientiertes Denken und Handeln fördern

  • Digital auf Distanz versus physisch vor Ort führen

Inhalte:

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Aufgaben so delegieren, dass sie nicht immer wieder in Form von Rückfragen zu Ihnen zurückkommen. Nämlich so, dass Ihre Mitarbeiter tatsächlich eigenständig nach Lösungen suchen, und Sie nur noch im Notfall mit Problemen behelligen. Außerdem erhalten Sie erprobte Methoden dafür, wie Sie die Herausforderungen von Home Office, flexiblen Arbeitsstandorten und -zeiten sowie flachen Hierarchien meistern.



Modul 3: Stärken und Talente entwickeln (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Unterschiedliche Persönlichkeitstypen verstehen und gezielt einsetzen

  • Potentiale erkennen und die Komfortzone Ihrer Mitarbeiter erweitern

  • Vertrauensvorschuss gewähren und Fehlerkultur leben

Inhalte:

Jeder Mensch hat Stärken und Talente. Ihre Aufgabe als Führungskraft ist es, die besten Talente auf die größten Chancen zu setzen. Denn Menschen sind um ein Vielfaches produktiver und motivierter, wenn sie genau die Dinge tun, die sie richtig gut können. In diesem Modul bekommen Sie einen ganz einfachen Persönlichkeitstest und Tools an die Hand, mit denen Sie die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen in Ihrem Team bestimmen und best möglich einsetzen können.



Modul 4: Souveränes (kritisches) Feedback geben (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Führen über Fragen statt Ratschläge

  • Lob und Kritik richtig anwenden

  • Mitarbeitergespräche souverän führen

Inhalte:

Feedback geben macht Spaß, solange es sich um eine positive Rückmeldung handelt. Was aber, wenn die Dinge nicht rund laufen? Da ist zum Beispiel dieser Mitarbeiter, der seit einer Weile nicht mehr die gewohnte Leistung bringt und sich abschottet. Sie kommen einfach nicht ran ... Oder der Querulant, der den ganzen Laden aufmischt und weswegen zwei Mitarbeiter schon gegangen sind… In diesem Modul bekommen Sie das Rüstzeug, um derartig knifflige Situationen zu meistern und mit schwierigen Menschen souverän umzugehen.



Modul 5: Gekonnt kommunizieren und moderieren (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • 5 Regeln erfolgreicher Kommunikation beherrschen

  • Effiziente Meetings halten (online und offline)

  • Zeitmanagement betreiben (digitale Tools, Automatisierung)

Inhalte:

Im geschäftigen Arbeitsalltag bleibt oft nicht viel Raum für eine ausführliche Kommunikation. Umso wichtiger ist es, dass dann positiv, wertschätzend und überzeugend kommuniziert wird. In diesem Modul lernen Sie, die häufigsten Kommunikationsfehler zu vermeiden und durch eine erfolgreiche Kommunikation - intern im Team extern mit Kunden und Lieferanten - für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Außerdem erfahren Sie, wie sie Meetings sowohl online wie offline gekonnt moderieren.



Modul 6: Stress im Griff³ (U. Meiborg)

Zielsetzung:

  • Stressreaktionen, Stressoren und Stressverstärker erkennen

  • Persönliche Stressmuster wahrnehmen und verändern

  • Mitarbeiter gelassen und sicher durch stressige Phasen führen

Inhalte:

Stress macht Sinn. Dauerstress macht krank. Im Arbeitsalltag ist es vollkommen normal, dass stressige Situationen auftauchen. Als Führungskraft tragen Sie hier eine doppelte Verantwortung: für sich und für Ihre Mitarbeiter. In diesem Modul lernen Sie, wie es gelingen kann, langfristig gesund und leistungsfähig zu bleiben, indem Sie Stressreaktionen erkennen, wertschätzend ansprechen und pragmatische Alltagslösungen finden. Das reduziert Fehler, Konflikte und Krankheitsausfälle.



Modul 7: Konflikte lösen (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Mit „schwierigen“ Menschen zielführend arbeiten

  • Beobachten statt Bewerten

  • Konstruktiv kritisieren ohne zu demotivieren

Inhalte:

Schwierige Menschen kosten Zeit und Energie. Denn sie provozieren Konflikte. Dabei ist es nicht immer eindeutig, wann Sie einlenken sollten und wann - vor allem wie - Sie am besten einschreiten.

In diesem Modul lernen Sie, wie Sie auch mit schwierigen Menschen stressfrei zusammenarbeiten - egal ob es sich dabei um Kollegen, Ihren Chef oder Ihre Mitarbeiter handelt. Sie lernen, Konflikte zu lösen, indem Sie Beobachtung von Bewertung trennen und so neutraler in der Situation agieren.



Modul 8: Veränderungen erfolgreich meistern (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Strategisch mit Bedacht planen, Ängste ernst nehmen

  • Flexibilität im Geiste und der Organisation gewährleisten

  • Mitarbeiter auf der Reise mitnehmen (auch die Skeptiker)

Inhalte:

Die schnelllebige Zeit und permanente Veränderung stellen Führungskräfte fast täglich vor neue Herausforderungen. Denn schließlich ist jeder Mensch von Hause aus zunächst einmal veränderungsresistent - der eine mehr, die andere weniger. In diesem Modul bekommen Sie das Rüstzeug, um Veränderungen zu meistern. Sie lernen, Hemmungen bei Ihren Mitarbeitern abzubauen und eine Fehlerkultur zu etablieren, die aus Misserfolgen lernt, statt sie zu tabuisieren. 



Modul 9: Mitarbeiter finden und binden (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Attraktiv als Arbeitgeber auftreten (Employer Branding)

  • Gezielt passende Personen ansprechen (statt Stelle besetzen)

  • Generationen Y und Z gewinnen und motivieren

Inhalte:

Die jungen Generationen kommen mit klaren Erwartungen an den Arbeitgeber ins Arbeitsleben. Sie suchen einen Chef, der sie inspiriert und eine Aufgabe, die sie als sinnvoll erachten. Sie wollen sich in einem Unternehmen einbringen, das eine klare Vision hat, wie es das Leben seiner Kunden verbessert. In diesem Modul lernen Sie, wie wie ihre Botschaft unmissverständlich ankommt, und wie Sie (potentielle) Mitarbeiter von Ihrem Unternehmen begeistern.



Modul 10: Am Ball bleiben und proaktiv vernetzen (D. Gerigk)

Zielsetzung:

  • Mit Konsequenz und Ausdauer Ziele und KPIs erreichen

  • Netzwerke verhindern, in alte Verhaltensmuster zurückzufallen

  • Proaktiv Feedback und Coaching erfragen und geben

Inhalte:

Als Führungskraft müssen Sie die Rahmenbedingungen schaffen, damit Ihre Mitarbeiter ihre wertschöpfende Tätigkeit bestmöglich ausführen können - heute wie in Zukunft. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie Ihre Strategie konsequent verfolgen, regelmäßig mittels Kennzahlen den Grad der Zielerreichung kontrollieren und ggf. Prozesse optimieren, um auch zukünftig am Markt bestehen zu können. Dazu gehört auch, dass Sie sich selbst immer wieder kalibrieren. Eine der besten Möglichkeiten dafür ist 360 Grad Feedback. Schließlich können diejenigen, die direkt mit Ihnen zusammenarbeiten am ehesten wertvolles Feedback geben. Das sind Ihre Mitarbeiter und Kollegen.

——

Management ist der größte Massenberuf unserer modernen Zeit. Und kaum jemand erhält eine systematische Ausbildung darin. Dabei wird der Faktor Mensch immer wichtiger im Berufsleben. Machen Sie also den Anfang mit einer fundierten Ausbildung und einem soliden Werkzeugkoffer für Ihren Führungsalltag. Wir freuen uns auf Sie!





Termin Uhrzeit Dozent(en)
21.09.2021 09:00 - 17:30 Uhr
19.10.2021 09:00 - 17:30 Uhr
16.11.2021 09:00 - 17:30 Uhr
21.12.2021 09:00 - 17:30 Uhr
18.01.2022 09:00 - 17:30 Uhr
15.02.2022 09:00 - 17:30 Uhr
15.03.2022 09:00 - 17:30 Uhr
19.04.2022 09:00 - 17:30 Uhr
17.05.2022 09:00 - 17:30 Uhr
21.06.2022 09:00 - 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 3.900,00 €

Durchführung garantiert


Jetzt anmelden
l