03

Schreinerwerden.be

Das Schreinerhandwerk zählt zu den schönsten, vielfältigsten und anspruchsvollsten zugleich. Holz ist ein Naturprodukt, zu dem der Mensch eine ursprüngliche Beziehung hat.

Die Arbeit mit Holz erfordert zugleich traditionelles handwerkliches Geschick, Kreativität und den gekonnten Umgang mit moderner Technik. So werden heute viele neue Materialien, wie beispielsweise Kunststoffe, Metalle und auch Glas als Werkstoffe im Schreinerhandwerk genutzt. Gewandelt haben sich auch die Arbeitsverfahren und Betriebseinrichtungen. Zahlreiche, noch vor wenigen Jahrzehnten von Hand ausgeführte Arbeiten werden heute von modernsten computergesteuerten Maschinen übernommen. Das erleichtert die Arbeit erheblich, stellt gleichzeitig aber auch viele neue Lernanforderungen an jeden jungen Menschen, der in diesem Handwerk seinen Weg in eine berufliche Zukunft gehen will. 


Berufe rund ums Holz – von der Gewinnung über die Planung und Verarbeitung, Montage und bis zur späteren Restaurierung – sind Berufe für qualifizierte Fachleute mit einer umfassenden Ausbildung und Gespür fürs Material. Solche Fachleute sind in der Deutschsprachigen Gemeinschaft gesucht, denn hiesige Betriebe sind über die Grenzen hinweg als Experten in Sachen Holz bekannt.

Weiterführende Informationen

> Ein Azubi im Gespräch
> Berufe und Ausbildung
> nützliche Links
> Schnupperwochen
> Meisterausbildung- ein Projekt
> Fotos von Prüfungsstücken