Datenbussysteme im Kfz 

Beginn: Auf Anfrage
Dauer: 5 Abende, Mittwochs von 19-22 Uhr
Teilnehmergebühr: 120,- EUR
Kursleiter: Herr Gino Decoster

Datenbussysteme wie CAN, VAN, LIN, MOST sind Datenbussysteme, die in modernen Fahrzeugen immer häufiger für das problemlose Zusammenspiel der stetig komplexer werdenden Elektroniksysteme zuständig sind. Vom Kfz-Mechaniker erfordern diese neue Techniken ein enormes - und vor allem aktuelles - Fachwissen bezüglich Funktion und Diagnosemöglichkeiten, um Fehler schnell und sicher aufzuspüren.

Das ZAWM bietet deshalb einen praxisorientierten Lehrgang "Datenbussysteme im Kfz" an. Mit werkstattüblichen Diagnosegeräten und dem Oszilloskop wir unter Realbedingungen in kleinen Arbeitsgruppen am Fahrzeug geübt. 

Themen:
* Aufbau des CAN-Datenbus
* Aufbau und Funktion von Datenbussystemen
* Erläuterungen zum Datenbus-Protokoll
* Messarbeiten an Bussystemen ausführen
* Die Thematik für die Praxis aufbereiten
* Möglichkeiten der Scope-Diagnose


Auskünfte und Einschreibungen:
Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes
Limburger Weg 2
B-4700 Eupen
Tel.: +32(0)87/59.39.85 oder +32(0)87/59.39.89
E-Mail: decoster@zawm.be

[BACK]