Berichte

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen bezüglich der Themen bezogen auf unsere Weiterbildungen. Ebenso werden wir über unsere abgeschlossenen Weiterbildungen berichten. 


Ab Januar 2014 bietet das ZAWM Eupen ein weiteres Modul (Modul 4) für Bus- und LKW-Berufskraftfahrer(innen) mit dem Thema „Anpassung des  Straßenverkehrsrechts – Verkehrsunfallbericht“ in deutscher und französischer Sprache an.

Weitere Informationen                            Zur Onlineanmeldung


Voneinander lernen, miteinander wachsen Unternehmer, Selbstständige und Führungskräfte kennen die Einsamkeit in der Leitungsverantwortung für Ihr Unternehmen. Einerseits leben sie von guten sozialen Kontakten und Geschäftsbeziehungen. Andererseits gibt es immer wieder Themen, die kein Fall für die Öffentlichkeit sind.

mehr >

Zwischen April und Ende Mai 2013 fand im ZAWM Eupen ein Intensivkurs im Bereich der Kosmetik mit elf Teilnehmern statt.
Die Teilnehmerinnen lernten wie sie professionell und typgerecht Tages-und Abend Make-up, sowie Show-Photo-und Braut Make-up auftragen.

Hier seht ihr die Highlights des Kurses:


Fotos >

Bei frostigen Minustemperaturen fanden in der Woche vom 21.-25. Januar 2013 zwei Baumkletterkurse statt.

Niveau I richtete sich an Einsteiger und Niveau II an fortgeschrittene Baumpfleger, die bereits Klettererfahrungen gesammelt haben.

Anhand praktischer Übungen wurde in beiden Kursen vermittelt, wie man mit Hilfe der Seilklettertechnik sicher einen Baum hinaufklettert, darin arbeiten und wieder hinunterklettert.

Im Fortgeschrittenen-Kurs wurde besonderes Augenmerk auf den Einsatz der Motorsäge gelegt.

Neben kleinen theoretischen Einführungen stand jedoch die praktische Anwendung in beiden Kursen im Mittelpunkt.

Beitrag BRF



Befähigungsnachweis für flüssige Brennstoffe
Nachdem das ZAWM Eupen nun anerkanntes Schulungszentrum ist, wird das Zentrum in einer ersten Phase die Nachschulung und Prüfung für alle Techniker mit einem Befähigungsnachweis für flüssige Brennstoffe organisieren.
Wir möchten nochmals alle Techniker, deren Zertifikat innerhalb des nächsten Jahres abläuft auffordern, sich schriftlich per E-mail an a.leffin@zawm.be auf die Warteliste setzen zu lassen, um die Organisation der Kurse zu vereinfachen.

Befähigungsnachweis für gasförmige Brennstoffe

Für den Befähigungsnachweis für gasförmige Brennstoffe besteht folgende Übergangsregelung:

Jeder Techniker, der einen Befähigungsnachweis für gasförmige Brennstoffe beantragen oder behalten möchte, muss bei der Wallonischen Region einen Antrag auf eine provisorische Zulassung als Techniker für gasförmige Brennstoffe einreichen. Zu welchem Zeitpunkt Sie an der Schulung teilnehmen müssen, wird Ihnen die Wallonische Region mitteilen. Damit wir einen Überblick über die Anzahl zu schulender Personen behalten, möchten wir Sie bitten uns eine Kopie Ihres Antrags an die Wallonische Region zukommen zu lassen.

Als Zentrum möchten wie darauf hinweisen, dass diese Regelungen uns von der Wallonischen Region übermittelt wurden.

Hier können Sie den Antrag für die provisorische Zulassung als Techniker für gasförmige Brennstoffe runterladen

Weitere Informationen bezüglich der Gesetzgebung

Ansprechpartner bei der Wallonischen Region ist Pascal Theate (E-mail: pascal.theate@spw.wallonie.be).

Internetseite: http://airclimat.wallonie.be/



Nach einer aufwendigen Antragsphase wurde das ZAWM Eupen durch den ministeriellen Erlass vom 25/10/2010 von der Wallonischen Region zur Annahme der „Chèques Formation“ berechtigt. Nachdem alle intern notwendigen Strukturen geschaffen wurden, haben ab sofort alle berechtigten Betriebe die Möglichkeit die Weiterbildungen ihrer Mitarbeiter beim ZAWM Eupen über die „Chèques Formation“ zu finanzieren.

mehr >

Durch Königlichen Erlass vom 25/01/2011 – anwendbar seit dem 07-02-2011 hat sich folgendes geändert:
Das Limit von + 7,5 Tonnen für Fahrer, die Material befördern und deren Hauptaufgabe nicht das Lenken ist, ist aufgehoben.

Die Gültigkeit der ersten Schulung wird von 5 auf 7 Jahren verlängert, d.h.: wer seine Ausbildung in 2009 oder 2010 begonnen hat, dessen Bescheinigung hat jetzt eine Gültigkeit von 7 anstatt von 5 Jahren.     mehr >



Seit dem 3. September 2010 (Veröffentlichung im Staatsblatt) ist das ZAWM Eupen für die Ausbildung der Energiezertifizierer als Ausbildungszentrum zugelassen. Jeder Interessent muss jedoch vor der Anmeldung zu diesem Kurs eine Zulassung bei der Wallonischen Region beantragen. 


Das ZAWM Eupen wurde vom IEC (Institut des experts-comptables et des conseils fiscaux) zum Weiterbildungszentrum der Kategorie 1 ernannt.

Dies bedeutet, dass das ZAWM Eupen im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen 120 Weiterbildungsstunden (innerhalb von 3 Jahren) für die Mitglieder des IEC berechtigt ist, Weiterbildungen zu organisieren und zu attestieren.



Die europäische Richtlinie 2006/126/CE verpflichtete alle Mitgliedsstaaten bis zum 19. Januar 2013 die Führerscheine im "Bankkarten"-Format eingeführt zu haben. In Belgien werden diese Führerscheine progessiv eingeführt. Ab September werden 17 Gemeinden eine Testphase starten und die neuen Führerscheine aushändigen. Unter den 17 Gemeinden ist beispielsweise die Gemeinde Kelmis. Am 1. Januar 2013 soll diese Übergangsphase abgeschlossen sein und jede Gemeinde wird nur noch Führerscheine im "Bankkarten"-Format ausstellen. Dann beginnt der Eintausch von 6 Millionen Führerscheine in Belgien.

Quelle: http://www.mobilit.fgov.be/fr/route/Permis/permcond011.htm (12/07/2010)