Archiv 1. Halbjahr 2010 - Teil 1

Zertifikatsverleihung Pflanzenschutzkundekurs 
 

 

Nach einjähriger Ausbildung und interner Prüfung im ZAWM konnten die 14 erfolgreichen Teilnehmer an der Weiterbildung zum Verkäufer und Anwender von Pflanzenschutzmitteln im auch die staatliche Prüfung zum Sachkundenachweis ablegen. Prüfungsleiter Motte aus Brüssel äußerte sich sehr zufrieden mit dem Leistungsstand der Kandidaten. Am 9. März 2010 konnten sie aus den Händen von Minister Paasch ihre Zertifikate entgegennehmen.   [...mehr]

  Schaufenster des Automobils - Dein Schlüssel zum Erfolg 
 

 

Am 25. April 2010 organisiert IDEA, die Innung der Eupener Automobilhändler, die Nachwuchsförderungskampagne "Tag der offenen Werkstätten und Autohäuser", an der diverse Autohäuser der ganzen Deutschsprachigen Gemeinschaft teilnehmen und ihre Werkstätten von 10-17h00 öffnen, um jeweils einen Berufsschwerpunkt im technischen und kaufmännischen Bereich vorzustellen (z.B. Kfz-Mechatronik, Automobilfachverkäufer).

Den Kfz-Betrieben geht es darum, ihre Berufsqualität und -vielfalt regional positiv darzustellen, um ein verbessertes Berufsbild bei den Kunden und dem potentiellen Nachwuchs zu implementieren.  [...mehr]


  Praxisprojekt handlungsorientiertes Lernen
 

 

Im Zusammenhang eines Projektes zum handlungsorientierten Lernen konnten die Schüler der Malerklassen vom ersten und dritten Jahr eine Projektarbeit für ihre Mitschüler aus dem Friseurhandwerk realisieren.
Nach einer Ideensammlung mit den Friseurinnen und einer Kollegin aus dem Bereich Farbberatung entstanden verschiedene Entwürfe, von denen einer umgesetzt werden konnte... [mehr...]

  Neujahrsempfang 2010
 

Am 31. Januar 2010 lud das ZAWM zum traditionellen Neujahrsempfang. Nach einer Schneewanderung durch neue Eupener Gassen und Viertel begann der Empfang im ZAWM, in dessen Verlauf wieder zwei Jubilare geehrt wurden. Es handelt sich um Joachim Barth (20 J.) und Rolf Betsch (25 J.). Wir gratulieren!


  Floristenarbeiten
 

Regelmäßig wird im Fachkundeunterricht der Floristinnen auch praktisch gearbeitet, um gewisse moderne Techniken oder Gestaltungsmöglichkeiten zu erproben.
Zur Freude der Mitschüler und Lehrer aller Berufsgruppen stellen sie ihre Arbeiten dann im Eingangsbereich des Zentrums aus.
Zur Zeit findet man dort die Arbeiten des ersten lehrjahres...

  Frohe Festtage
 

Das Ziel des Lebens ist Selbstentwicklung, das eigene Wesen
völlig zer Entfaltung bringen,
das ist unsere Bestimmung
            (Oscar Wilde)

  Diplomverleihung 2009
 

Am Donnerstag, dem 29. Oktober 2009 fand um 19 Uhr im Capitol Eupen die große Diplomverleihung des Jahrgangs 2009 statt.
204 Gesellenbriefe in 38 Berufen,
19 Meisterbriefe in 6 Berufen,
33 Netzwerk- und PC-Techniker erhielten ihre Abschlusszeugnisse.
Herzlichen Glückwunsch an alle Diplomanten.

  Minister Paasch zu Besuch bei Schülern und Lehrern des ZAWM
 

Der neue Aufsichtsminister Oliver Paasch besuchte am 7. Oktober zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres die beiden Zentren für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes (ZAWM) in Eupen und St.Vith.
Dabei konnte er sich ein Bild vom Einsatz und dem Niveau der Arbeit unserer Schüler machen.

  Zertifikate des belgischen Automobilsektors jetzt auch in der DG
 

Am Sonntag, den 27. September 2009 vergab der nationale Automobilsektor seine Ausbildungszertifikate erstmals auch an Kfz-Lehrlinge aus ostbelgischen Betrieben im Campus Automobile in Spa-Frcorchamps.

[zu den Bildern...]
[Beitrag Grenz-Echo]  

  1. + 2. Preis bei Floristenwettbewerb
 

Im Rahmen der Floristikausstellung "The Royal Edition" in der Landkommende von Alden Biesen nahmen unsere Floristen der drei Lehrjahre am „Hut Wettbewerb“ teil
Verena Reiners gewann den Wettkampf. Jenny Hönen belegte mit großer Freude den 2. Platz. Natalie Lucht landete unter den 8 Besten von 63 Teilnehmern.

  Weiterbildung
 

Unser Weiterbildungsangebot richtet sich nach der Nachfrage der Betriebe und ihrer Mitarbeiter.
Neben den langfristigen Angeboten in der Meisterausbildung haben wir auch die Angebote, in dem Sie die aktuellen Seminare finden. Für die Besprechung von individuellem Weiterbildungsbedarf  können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen. Wir bieten auch Weiterbildung nach Maß für Ihren Betrieb an.

 

   unsere Partner

 
  Das ZAWM Eupen ist eine Cisco Networking Academy

Eurotoques


 zurück nach oben