Comenius-Projekt der Spediteure

Spediteurausbildung in der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

Schüler handeln mit Wein in Europa


Schüler des zweiten Lehrjahres "Spedition" wurden im Rahmen eines europäischen Comenius-Projekts mit diesem konkreten Thema beauftragt.

Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre. Im ersten Jahr wird zwischen den Teilnehmerklassen aus mehreren europäischen Ländern eine Transportfirma "gegründet" und ein gemeinsames Logo entworfen.

Im zweiten Jahr findet ein konkreter Austausch zwischen den Modellunternehmen statt (Transport, Import, Export, Beschaffung, Absatz, Produktion.)

Im dritten Jahr erarbeiten die Schüler, wie sie einen Marktanteil auf- und ausbauen und ihn auch langfristig absichern können.

Es werden regelmäßig Berichte in jeder Arbeitsgruppe erstellt und Rollenspiele vorgenommen. Ein Austausch zwischen den Ländern ist vorgesehen. Dazu sollen unter anderem auch Videokonferenzen eingesetzt werden. Das Endprodukt wird auf CD-Rom festgehalten.

Hier geht es zu unserer eigenen Comenius-Website, ...