Fleischer grenzenlos

  Das Metzgerhandwerk        Qualität - Service - Innovation
 


 

Zwei Tage arbeiteten die Auszubildenden und Meisterschüler aus Eupen und Aachen zusammen mit Trainern der Firma Raps an neuen Reszepten zu kalten und warmen "Convenient"-Angeboten, um dem Kunden ein breites und abwechslungsreiches Programm anbieten ziu können. Die Meisterschüler entwarfen eine eigene Wurstrezeptur "Eifelringe".
[Bilder...] [Presseartikel 1] [Presseartikel 2] [Presseartikel 3] [Presseartikel 4] [BRF Radiointerview] [Presseartikel 5]

Symposium zur Erhaltung der regionalen Fleischversorgung

Am 17. Februar 2009 veranstalteten die Metzger/Fleischer der DG und des Kammerbezirks Aachen ein Symposium zur Problematik der Erhaltung der regionalen Strukturen der Fleischerzeugung und -veredlung. Ein breiter Teilnehmerkreis aus Berufsvertretern, Händlern, Veterinären, Wirtschaftsförderern und Ausbildern beschloss die Einsetzung verschiedener Arbeitsgruppen.                  [mehr...]

Ehrenkranz am Tag der Offenen Tür

Am 16. März 2008 präsentierten sich die Fleischer aus Aachen und Eupen beim großen Tag der offenen Tür am ZAWM. Sie überzeugten die Besucher vor allem durch die Vorstellung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die Kreativität und der handwerklich hergestellten Erzeugnisse.
Der Sieger einer Quizzsendung im BRF konnte auf dem Stand seinen Wurstkranz entgegennehmen...


Zweiter grenzüberschreitender Meisterkurs geht in die Endrunde

Nachdem in gemeinsamer Trägerschaft von Handwerkskammer Aachen und ZAWM Eupen im Juni 2006 bereits ein Meisterkurs für Fleischer/Metzger in die Prüfung gegangen ist, gehen im September 2007 die nächsten elf Teilnehmer in ihr Abschlussjahr.
Und Vieles hat sich seit dem ersten Pilotkurs getan:

600 km für die DLG-Qualitätsprüfung

Am 19. März fuhren die Meister- und Gesellenschüler aus Deutschland zum Qualitätswettbewerb der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG), die nur einmal im Jahr stattfindet. [Bericht zur DLG-Prüfung]


Fleischfachverkäuferinnen aus dem Handwerkskammerbezirk Aachen

Seit Anfang Januar 2007 finden die überberuflichen Ausbildungsgänge für die Auszubildenden Fleischer und FleischfachverkäuferInnen aus dem Handwerkskammerbezirk Aachen in der gemeinsam ausgestatteten Infrastruktur am ZAWM statt. [mehr... ]     erste Bilder


Fleischer kennen keine Grenzen


Unsere Fleischer arbeiten seit 2004 gemeinsam mit den Innungen der Handwerkskammer Aachen (D). Ab 2006 möchten wir die überbetriebliche Unterweisung der Lehrlinge und die Meisterkurse gemeinsam anbieten. [mehr]

Presseauszug


Fleischer planen grenzüberschreitende Werkstatt

Um bei der Ausbildung in Zukunft mit den besten Voraussetzungen gemeinsam arbeiten zu können planen wir gemeinsam mit Unterstützung durch die DG, das Land NRW und das Interreg-III-Programm einen Ausbau der Werkstatt in Eupen. Es gibt erste Pläne ... [mehr]

 



Skizzen und Pläne zum Bauprojekt

Unsere Architeketen erlauben uns mit ihren Programmen bereits heute einen Blick auf das neue  Aussehen des Zentrums von verschiedenen Seiten. ... [hier klicken]

 


Fleischer in der Euregio - Projektpräsentation

Erhaltung eines Standortes für die Fleischerausbildung in der Region
Grenzüberschreitende Vermittlung von Arbeitskräften
Gemeinsamer Meisterkurs
Hier eine Präsentation als PDF ... [mehr]


Studien und Planungsbesuch

Auch die Einrichtung des Neubaus für die Fleischer bedarf zahlreicher Überlegungen.
So waren die Fleischer-Lehrlinge mit Ihrem Fachlehrer, Herrn Schmetz, sowie dem Kollegen aus Aachen, Herrn Flachs zu unserer Partnereinrichtung nach Villers-le-Bouillet ...
hier ein kleiner Überblick in Bildern über das, was sie vorgefunden haben: Bilder Villers


Neues Bauprojekt


Aufgrund des äußerst unkooperativen Verhaltens eines Nachbarn am Limburger Weg beschloss die Regierung, dass das ZAWM den Standort hier verlassen wird und eine neues Ausbildungszentrum an der Vervierser Straße entstehen soll.

Einige Grundelemente der neuen Entwicklung