Neujahrsempfang 2013

Gleich zehn Mitarbeiter des ZAWM konnten beim Neujahrsempfang 2013 für ein Dienstjubiläum geehrt werden. Doch bevor es so weit war, begab sich eine beeindruckende Zahl von Erwachsenen und Kindern auf Wanderschaft. Auf Wanderwegen und Gassen ging es vom heutigen zum künftigen Standort, wo uns unsere Kochabteilung in einem angrenzenden Autohaus mit warmem Kakao versorgte. Nach einer Umkreisung und Begutachtung des neuen Standorts ging es im aufkommenden Regen zurück dem gemütlichen Teil des Empfangs entgegen, wo wir von den Meisterschülern der Restaurateurklasse mit dem Allerfeinsten verwöhnt wurden.

In seiner kurzen Ansprache dankte der Direktor allen Mitarbeitern für das außerordentlichen Engagement des vergangenen Jahres und gab einen kurzen Ausblick auf das „Schlüsseljahr 2013“, in dem das ZAWM sein 50-Jähriges feiert und gleichzeitig der Umzug in die neuen Gebäude ansteht. Das wird Vieles verändern, aber sicher in der Synergie mit den beiden Ausbildungspartnern auf dem Campus auch neue Perspektiven eröffnen.

Es folgte die Ehrung der Jubilare, bei der es für jeden neben anerkennenden Worten des Dankes ein paar lustige Begebenheiten aus seiner Laufbahn gab.


Auf dem Foto erkennt man von links nach rechts: den Präsidenten des Verwaltungsrates, Danny Havenith, Dieter Lüth (20 Jahre), Patrick Janssen (20 Jahre), Carine Decoster (22 Jahre), Franz Dosogne (35 Jahre), Thomas Mennicken (25 Jahre), Christof Konze (20 Jahre), Bruno Schmetz (20 Jahre), Ralph Franssen (20 Jahre), Joseph Havenith (25 Jahre), Paul Simons (Pension) und Direktor Thomas Pankert.