Nicht nur lernen gehört zu unserem Alltag. Damit verbunden sind ebenfalls verschiedene Events, die das Leben in der Schule versüßen.

Viel Vergnügen beim Stöbern durch das Jahr 2012!


280 Gesellen- und Meisterbriefe und Fachzertifikate wurden bei der offiziellen Diplomverleihung 2012 des ZAWM verliehen. Dazu hatten die Verantwortlichen ins Hotel Ambassador eingeladen, wo nach Ansprachen und der Diplomüberreichung ausgiebig Gelegenheit bestand, bei einem Umtrunk über den gemeinsamen Weg der vergangenen Jahre auszutauschen.

Bildergalerie>>>



Am Wochenende vom 05.-07. Oktober wurden die Euroskills 2012 in Spa-Francorchamps abgehalten, wo wir auch 4 Ostbelgier anfeuern durften. Sie konnten keine Platzierungen unter den 1. drei Plätzen erreichen, überzeugten jedoch mit guten Bewertungen. Hier werden sie vorgestellt: http://brf.be/multimedia/audio/471901/

Weiteres: Aufbruch des Meisterstücks nach Spa-Francorchamps, wo am Donnerstag die Euroskills beginnen und welches dort zu 'begutachten' ist. -> Bild

Belgien auf dem 3. Platz - 43.000 Besucher - Resultate/Platzierungen



Mit dem Ende des Schuljahres 2011/2012 verabschiedete sich unser Hausmeister Paul Simons in den Ruhestand. 10 Jahre lang war er mit viel Liebe und Verantwortungsbewusstsein die Seele unseres Hauses. Seine hilfsbereite und mitdenkende Art war von allen geschätzt.

In einer kleinen Feier konnten wir gemeinsam mit ihm auf die gemeinsame Zeit zurückschauen. In einem humorvollen Rückblick ging der Direktor auf verschiedene Episoden dieser Zeit ein.

Wir bedanken uns bei ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine Hobbys und seine Familie alles Gute...



Nach einem Austauschbesuch eine Delegation aus der DG in Flandern vor zwei Jahren, waren Ende Juni verschiedene Verantwortliche von flämischen Mittelstandszentren und ihrer Aufsichtsbehörde im ZAWM zu Gast. Von den Vertretern des ZAWM und des IAWM wollten Sie erfahren, wie sie die Duale Ausbildung in der DG organisieren. Insbesondere interessierten sie sich für die Qualitätssicherung der Ausbildung in den Betrieben und in den Zentren, sowie für die unterschiedlichen Modelle der Ausbildung für Jugendlichen mit hohen Startvoraussetzungen und/oder Startschwierigkeiten.
Obschon die Grundlage des dualen Ausbildungssystems die gleiche damals nationale Gesetzgebung bildet, waren alle erstaunt über die enorme Entwicklung der Ausbildung in der DG.


Mit diesem Aufdruck auf ihren gemeinsam bestellten T-Shirts erschienen die Teilnehmer des Abiturvorbereitungskurs des ZAWM zu einer kleinen Feier, mit der der Direktor des Zentrums ein Versprechen einlöste.

Mehr hierzu >             Gruppenfoto >



Am 19. Mai 2010 erhielt das ZAWM bekanntlich nach langer Vorbereitung das Qualitätszertifikat ISO 9001:2008.
In jedem Jahr wird in einer Zwischenkontrolle überprüft, ob man die Qualitätsmaßnahmen auch mit im Alltag praktiziert und mit Leben erfüllt.

Am 26. April 2012 fand die zweite Nachkontrolle durch den TÜV statt.



Am 29. Januar 2012 lud das ZAWM traditionsgemäß zum Jahresempfang der Mitarbeiter, Prüfer und Verwaltungsräte des Zentrums.
In seiner Neujahrsansprache ließ Direktor Pankert zuerst das verflossene Jahr Revue passieren.