Doppelsieg des ZAWM bei Premiere des Euregio Gastro Challenge

Am 19. März 2008 trafen sich sechs Kochlehrlinge und sechs Lehrlinge aus dem Service-Bereich aus der gesamten Euregio im ZAWM in Eupen zu einem internationalen Wettstreit. Wer kocht das beste Essen und wer bringt es am schönsten auf den Tisch, hieß die Herausforderung.
Das ZAWM Eupen durfte nicht nur die Premiere des Euregio Gastro Challenge ausrichten. Am Ende eines langen Tages in Küche und Restaurant konnte das ZAWM sich auch über einen Doppelsieg freuen, einen ersten und einen zweiten Platz. Die Jury entschied: Tanja Hansen hat am besten gekocht.
Carmen Thelen als angehende Servicefachkraft bekam den zweiten Preis im Bereich Service. Beide werden im Hotel Pip-Margraf in St. Vith ausgebildet, beide sind im zweiten Lehrjahr, und beide strahlten nach der Preisverleihung: »Wir freuen uns riesig. Wir sind erleichtert, dass der Stress und die Anspannung vorbei sind.«
Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer ausgezeichneten Vorbereitung der Kandidatinnen. Sie selbst haben viel Energie in den Wochen vor dem Wettbewerb investiert. Aber auch die Ausbilder im ZAWM und im Ausbildungsbetrieb haben ihren Anteil am Erfolg.

Herzlichen Glückwunsch!