Haarscharf an Gold vorbei

Schüler des ZAWM EUPEN holten in Brüssel Silber

Beim Wettbewerb „Jeunes Espoir en Restauration 2009“, der in Brüssel durchgeführt wurde, errangen Larissa Jouck aus Bütgenbach für den Bereich Küche und Florian Wetzeler aus Hergenrath für den Bereich des Service, jeweils eine Silbermedaille.

Der Erfolg für die jungen Hoffungsträger in der Gastronomie, beide erst im 2. Lehrjahr, wiegt besonders schwer, da sie sich gegen Konkurrenten behaupteten, welche bereits in der Meisterausbildung zum Restaurateur sind. Ein paar Pünktchen mehr und sie hätten beide tatsächlich Gold mit nach Hause gebracht.

Larissa Jouck, übrigens Lehrling bei Eric Pankert, im Michelin besternten Restaurant „Zur Post“ in St. Vith, ihr Kollege Florian Wetzeler lernt von der Pike auf, im Ambassador-Hotel Bosten zu Eupen.

Larissa Jouck hatte in der Küche die Aufgabe Amuse Bouches mit ihren Haupanteilen einmal aus Ziegenkäse und Honig zum zweiten aus geräuchertem Lachs mit Rührei herzustellen.
Danach ging es um die Präparation einer Forelle blau im Kräutersud und zum Hauptgang wurde den Gästen ein gebratenes und zerlegtes Täubchen mit Erbsen „à la française“ und Schloßkartoffeln serviert. Beim Täubchen „nach Eric Pankert“, zunächst im Niedertemperaturverfahren gegart und dann zum Schluss in der Pfanne mit Butter finalisiert, holte Larissa einen Großteil ihrer Punkte in Bezug auf Geschmack und Präsentation.
Zum Dessert lautete der Auftrag, die Tische mit einer feinen Zitronentartelette dekoriert mit Meringue zu begeistern.

Nicht weniger schwer die Aufgaben im Saal für Florian Wetzeler. Vom kompletten und regelrechten klassischen Eindecken eines Tisches mit allen Bestecken und Gläsern zu den Arbeiten am Tisch des Gastes. Zunächst einen Obstsalat aus frischen Früchten tranchieren. dann die Herstellung eines „filet americain“, wobei selbst die frisch herzustellende Mayonnaise vor den kritischen Augen der Jury zubereitet werden musste.
Eine weitere Hürde die Käseplatte, aus welcher der Prüfling aus sieben verschiedenen Käsefamilien, die wichtigsten Merkmale benennen musste und später während des Prüfungsessens einen Käseteller nach Wunsch des Gastes zusammenzustellen hatte.
Natürlich gehörte zu seinen Aufgaben dann auch noch der gesamte Service für die anwesenden Gäste seines Tisches, wobei er seine Gäste mit einem Gin-Fizz auf das nachfolgende Menü einzustimmen hatte.

Ein weiteres Ergebnis dieses Wettbewerbes ist für die beiden mit einer Silbermedaille dekorierten Lehrlinge, dass sie jetzt zur Auswahl-Mannschaft gehören, aus welcher die Teilnehmer für die EURO-SKILLS 2010 in London rekrutiert werden. EURO-SKILLS 2010 sind die Europa-Meisterschaften junger Handwerker, wozu Belgien eine Mannschaft stellt.
Wir gratulieren Larissa Jouck und Florian Wetzeler zu ihrer Silbermedaille und den Fachlehrern des ZAWM Eupen sowie den jeweiligen Ausbildern in den Lehrbetrieben zu diesem Erfolg.